Brotrezept – Fertig in 1 Stunde, superfein und Idiotensicher!

Eingetragen bei: Blog | 0

Ich liebe den Duft von frisch gebackenem Brot aber ich will dafür nicht stundenlang in der Küche stehen. Dieses Rezept ist von Anfang bis Ende in einer Stunde fertig und das Resultat – umwerfend gut! Ich backe es meistens in einer Silikoncakeform. So hat es nachher die Form von einem Sandwichbrot, was ich einfach praktisch finde.

Der Trick die Trockenhefe mit dem warmen Wasser und dem Honig erst wirken zu lassen, macht einen grossen Unterschied! Bisher hatte ich sonst mit Trockenhefe einfach nie das gleiche Resultat wie mit Frischhefe aber so klappt es wunderbar.

Ich mache das Rezept meistens mit 200g Vollkornmehl und 200g Halbweissmehl. So wird es luftig leicht und sieht nicht „zu gesund“ für die Kinder aus, ist aber trotzdem sehr vollwertig.

Hier also das Rezept:

3 dl warmes Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

1 EL Honig

1 EL Salz

400 g Mehl (egal ob Vollkorn-, Weiss- oder Halbweissmehl)

 

Das Wasser mit der Hefe, dem Honig und dem Salz verrühren und 10 Minuten stehen lassen. Dann das Mehl dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Zu einem Laib formen oder in eine Backform legen und zugedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Nach 20 Minuten das Brot für ca. 20 – 25 Minuten in den Ofen schieben.

FERTIG!

 

 

Eine Stunde von Anfang bis Ende finde ich wirklich unschlagbar!

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar